Neuigkeiten
23.06.2019, 14:42 Uhr
Kreisverband ehrt Jubilare
Kreis Olpe/Attendorn. Der CDU-Kreisverband Olpe ehrte seine 50- und 60-jährige Jubilare. Zunächst waren die langjährigen Mitglieder zu einer kurzen Museumsführung mit der Kunsthistorikerin Andrea Arens in das Südsauerlandmuseum eingeladen, bevor Kreisvorsitzender Jochen Ritter MdL die Jubilare in einem benachbarten Restaurant ehren und Ihnen eine Jubiläumsurkunde sowie ein Präsent überreichen konnte. Im Namen des Kreisverbandes dankte er für ihre jahrzehntelange Treue: „Es ist nicht selbstverständlich mit einer Partei solange durch „dick und dünn“ zu gehen und ihr auch dann die Treue nicht zu versagen, wenn die Meinungen mal auseinander driften. Gerade in der heutigen Zeit erleben alle gesellschaftlichen Gruppen wie schnell es gehen kann, dass sich Mitglieder oder Anhänger abwenden, manchmal schon wegen kleiner Meinungsverschiedenheiten. Die Bindungsbereitschaft in der Gesellschaft hat immer mehr abgenommen, obwohl Kontinuität und Verlässlichkeit heute genauso wichtig für das gesellschaftliche Miteinander sind wie in früheren Zeiten.“ Mit einem gemeinsamen Imbiss, bei dem viele alte Erinnerungen ausgetauscht wurden, klang die harmonische Zusammenkunft aus. Als Gratulanten hatten sich auch der Ehrenvorsitzende des Kreisverbandes, Hartmut Schauerte, und der Attendorener CDU-Stadtverbandsvorsitzende Sebastian Ohm eingefunden. 
Foto: v. l. die Jubilare Georg Erdl (Altenhundem, 50 Jahre), Hermann-Josef Beckmann (Heinsberg, 60 Jahre), Edith Isphording (Attendorn, 50 Jahre), Herbert Schulte (Kirchveischede, 50 Jahre), Heinz Schneider (Flape, 50 Jahre), Bruno Schürholz (Drolshagen, 50 Jahre), Dietmar Unger (Olpe, 50 Jahre), Dieter Epe (Olpe, 50 Jahre), Jochen Billich (Oberveischede/Apollmicke, 50 Jahre), Wilma Ohly (Olpe, 50 Jahre), Hermann Göbel (Attendorn, 50 Jahre), Friedhelm Zeppenfeld (Drolshagen, 50 Jahre), Antonius Kruse (Altenwenden, 60 Jahre). Außerdem Andra Arens, Jochen Ritter MdL, Hartmut Schauerte, Sebastian Ohm und einige Begleitpersonen der Jubilare.