Neuigkeiten
08.06.2018, 09:41 Uhr
CDU-Kreisverband ehrt langjährige Mitglieder

Seit seinem Rückzug aus der großen Politik vor einigen Jahren ist Hartmut Schauerte Ehrenvorsitzender des CDU-Kreisverbandes Olpe, der ihm nun für 50 Jahre Mitgliedschaft Anerkennung zollte. Ebenfalls auf 50 Jahre brachte es Friedel Stinn aus Attendorn, der sich als „einfaches Mitglied und nichts Besonderes“ bezeichnete. Das wollte der Schauerte, der ehemalige parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, so nicht stehen lassen: „Es sind gerade die Mitglieder, die nicht wegen irgendwelcher Positionen, sondern schlicht wegen ihrer Überzeugung der Partei lange Jahre die Treue halten und dafür auch oft genug in der Öffentlichkeit in Anspruch genommen werden. Sie stützen unsere Demokratie stützen.“ Gar für 60 Jahre Zugehörigkeit konnte der Kreisvorsitzende Ritter Rudolf Lütticke aus Drolshagen-Dumicke ehren, der u. a. stellvertretender Bürgermeister der Rosestadt war. Dabei schaute Ritter nicht nur zurück, sondern warf einen Blick voraus auf den anstehenden Prozess, den die neue Generalsekretärin der Bundespartei Annegret Kramp-Karrenbauer angestoßen hat: „Verfolgen Sie weiterhin die Politik auf allen Ebenen und lassen Sie uns für die aktuellen Diskussionen an Ihren Erfahrungen teilhaben!“ Bei der Ehrung wirkten ebenfalls Theo Kruse als weiterer Ehrenvorsitzender des Kreisverbands und Dr. Theo Heller mit, der bei der Gründung des Kreisverbands vor über 70 Jahren dabei war.