Neuigkeiten
30.07.2021, 09:51 Uhr
Wilma Ohly Ehrenvorsitzende der Seniorenunion
Neue Vorsitzende wurde Marion Schwarte aus Attendorn
 Oberveischede. Die Senioren Union im Kreis Olpe hat eine neue Vorsitzende. Wilma Ohly, die die CDU-Vereinigung mit ihren 450 Mitgliedern seit über 20 Jahren erfolgreich leitete, kandidierte in der Mitgliederversammlung in Oberveischede nicht erneut. Stattdessen wählten die Teilnehmer Marion Schwarte aus Attendorn zu ihrer neuen Vorsitzenden. CDU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Jochen Ritter dankte im Namen der CDU Wilma Ohly für ihr jahrzehntelangen Engagement: „Sie haben die Senioren Union zur größten und aktivsten Vereinigung innerhalb des CDU-Kreisverbandes gemacht“.  In ihrem Rückblick konnte die scheidende Vorsitzende berichten, dass im dreijährigen Berichtszeitraum über 60 Veranstaltungen stattgefunden hatten, obwohl seit Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 die Aktivitäten zwangsweise sehr zurückgefahren werden mussten. Auf Vorschlag der einstimmig gewählten neuen Vorsitzenden wählte die Versammlung Wilma Ohly zur Ehrenvorsitzenden der Senioren Union im Kreis Olpe. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Klaus Böckeler (Attendorn) und Dr. Herbert Stelling (Lennestadt) gewählt. Schriftführer wurde Albert Schneider (Oberveischede), der zugleich Webmaster  ist; dessen Stellvertreterin ist weiterhin Marianne Schulte (Neuenkleusheim). Friedrich-Wilhelm Gniffke aus Saalhausen bleibt auch für die nächsten zwei Jahre der Pressebeauftragte . Zu Beisitzern wurdne gewählt: Josef Belke, Helga Burghaus, Heinz Fernholz, Dr. Franz-Josef Lenze, Hans-Dieter Lienenkämper, Franz-Jörg Rentemeister, Tonis Rüsche und Günter Schneider.